Sonntag, 17. September 2017

Literatursalat #2

》Selbst für die, die sonst Leben und Tod verspotteten, gibt es Dinge, die ihrer nun mal nicht spotten lassen.《

Die Maske des roten Todes von Edgar Allan Poe




Donnerstag, 17. August 2017

[Rezi]: Tränentod von Catherine Shepherd

Tränentod von Catherine Shepherd 



Klappentext:
Weine nicht, denn deine Tränen sind alles, was er will.
Gegenwart:
Als eine junge Frau auf einer Party vor aller Augen tot zusammenbricht, beginnt ein Albtraum für ihre Mitbewohnerin Leonie. Hatte der Mörder es vielleicht von Anfang an auf sie abgesehen? Kommissar Oliver Bergmann ermittelt auf Hochtouren. Nicht nur der Fall der jungen Frau, sondern auch ein seltsam inszenierter Doppelmord an zwei Liebespaaren macht ihm zu schaffen. Eine geheime Rezeptur aus dem Mittelalter führt Oliver auf die Spur des Serientäters. Doch schon verschwindet eine weitere Frau, und auch für Leonie läuft die Zeit ab.
Ein Tuchhändler und seine Verlobte werden ermordet aufgefunden. Beide sitzen am Tisch, den Blick starr aufeinander gerichtet. Selbst im Tod sehen sie sich noch in die Augen. Bastian Mühlenberg ist entsetzt. Was um alles in der Welt hat das zu bedeuten? Ein weiterer Mord führt ihn zu einem Geheimbund und der uralten Kunst der Alchemie. Doch wie hängen die Ereignisse zusammen? Ein rätselhaftes Buch lenkt ihn auf die Fährte des skrupellosen Serienmörders. Allerdings ist der längst mit seinem nächsten Opfer verschwunden …

Zons 1497:Ein Tuchhändler und seine Verlobte werden ermordet aufgefunden. Beide sitzen am Tisch, den Blick starr aufeinander gerichtet. Selbst im Tod sehen sie sich noch in die Augen. Bastian Mühlenberg ist entsetzt. Was um alles in der Welt hat das zu bedeuten? Ein weiterer Mord führt ihn zu einem Geheimbund und der uralten Kunst der Alchemie. Doch wie hängen die Ereignisse zusammen? Ein rätselhaftes Buch lenkt ihn auf die Fährte des skrupellosen Serienmörders. Allerdings ist der längst mit seinem nächsten Opfer verschwunden …  
Catherine Shepherds neuer Thriller ist unberechenbar, fesselnd und nichts für schwache Nerven.
Quelle Inhalt & Bild: Kafel Verlag 


Montag, 7. August 2017

[Rezi]: Das Parfum von Patrick Süskind

Das Parfum - Die Geschichte eines Mörders von Patrick Süskind


Klappentext: Jean-Baptiste Grenouille, der von seiner Mutter inmitten des Fischmarktes von Paris auf die Welt gebracht wird, erlebt eine harte Kindheit. Doch der unscheinbare Junge hat eine einzigartige Gabe: Er kann jeden noch so außergewöhnlichen und feinen Geruch wahrnehmen.Diese Fähigkeit beschert ihm in seinem Leben manches Gute, doch sie macht ihn am Ende auch zum Mörder.


Die Geschichte eines außergewöhnliches Menschen und eines sensationellen Parfums!(Inhalt: weltbild)






Zum Buch:

Softcover
Seitenzahl: ca. 265 Seiten
Altersempfehlung: ab 14
Preis:  bei etwa 11,99€ heute
Erscheinungsdatum: 1990
Verlag: Verlag Volk und Welt Berlin
ISBN: 3 353 00172 7

Hier kaufen!

Dienstag, 25. Juli 2017

[Aktion]: Behind the Screens #11


Behind the Screens #11






Behind the Screens ist ein neues Artikelformat von Philip von Bookwalk und Anabelle von Stehlblüten. So habe ich jetzt durch dieses Format die Möglichkeit noch über andere Dinge als Bücher zu sprechen. ( Ja, sowas gibt es!😄) Und vielleicht interessiert es euch ja auch noch ein paar andere Seiten von mir kennen zu lernen.


Wie war deine Woche?

Diese Woche, mache ich auch mal wieder mit. Denn ich habe endlich mal wieder Zeit.
Ich sollte das vielleicht nicht so laut sagen, sonst gibts kloppe von allen, die noch in Klausuren, Job oder sonstigen Projekten schuften.😅
Nach dem ich jetzt die Schule & den Abiball hinter mich gebracht habe, bricht eine ganz neue Zeit an. Im Oktober gehts ans Studium und dann war es das mit dem Faulenzen.😣 (Ich weis jetzt schon jammern ist gut!) 
Obwohl ich die letzten 2 Wochen als Eisverkäufer geferienjobbt habe & und so billig wie es vielleicht klingen mag, das ist Knochenarbeit. 

Samstag, 1. Juli 2017

[Rezi]: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand von Jonas Jonasson

 Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand  von Jonas Jonasson


Klappentext:  Allan Karlsson hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. 
Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereiten, hat der Hundertjährige ganz andere Pläne:
er verschwindet einfach – und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf.
Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, er hat schließlich in jungen Jahren die ganze Welt durcheinander gebracht.

Jonas Jonasson erzählt in seinem Bestseller von einer urkomischen Flucht und zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, 
der sich zwar nicht für Politik interessiert, aber trotzdem irgendwie immer in die großen historischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt war. 
(Quelle:Inhalt & Bild unten Randomhouse) 

Zum Buch:
Hardcover
Seitenzahl: ca. 412 Seiten
Altersempfehlung: ab 14
Preis: 14,99€
Erscheinungsdatum:  1.1.2009
Verlag: carl's books
ISBN: 9783570585016 

Hier kaufen!

Literatursalat #1

》Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.《

Leben des Galilei von Bertolt Brecht, Seite 112





Samstag, 10. Juni 2017

[Rezi]:Ragdoll von Daniel Cole

Ragdoll von Daniel Cole 

Klappentext: Der umstrittene Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf, ist nach seiner Suspendierung wieder in den Dienst bei der Londoner Polizei zurückgekehrt. 
Wolf ist einer der besten Mordermittler weit und breit. Er dachte eigentlich, er hätte schon alles gesehen. Bis er zu einem grausigen Fund gerufen wird. 
Sechs Körperteile von sechs Opfern sind zusammengenäht zu einer Art Lumpenpuppe, einer »Ragdoll«. Gleichzeitig erhält Wolfs Exfrau eine Liste, auf der sechs weitere Morde mit genauem Todeszeitpunkt angekündigt werden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, doch der Ragdoll-Mörder ist der Polizei immer einen Schritt voraus. 
Und der letzte Name auf der Liste lautet: Detective William Oliver Layton-Fawkes ...




Zum Hörbüch:
Hardcover
Gekürzte Lesung: ca. 720 Minuten 
Altersempfehlung: 16+
Preis: 14,99€
Erscheinungsdatum:
Verlag: Ullsteinbuchverlag
ISBN: 978-3-95713-081-5

Hier kaufen!